Herzlich Willkommen in Dargun

Unsere Stadt im Herzen von Mecklenburg Vorpommern

Dargun bildet den nördlichen Eingang zum Naturpark Mecklenburgische Schweiz & Kummerower See und ist ein idealer Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten für Einwohner und Gäste. Dargun ist auch ein interessanter Wirtschaftsstandort. Die reizvolle Umgebung bietet weite Felder, viele glitzernde Seen und Flüsse sowie Wälder in sattem Grün.
Der Altstadtkern wurde sehr behutsam saniert, ganze Straßenzüge wurden erhalten und bekamen durch die Gestaltung der Grünflächen und Vorgärten ein besonders idyllisches Flair. Auch die Fachwerk- und Backsteinbauten haben ihren Reiz nicht verloren.
Attraktive Veranstaltungsangebote werden in den historischen Mauern der Kloster- und Schlossanlage geboten. Kulturelle Highlights aller Art begeistern Jung und Alt und lassen jeden Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Entdecken Sie Mecklenburg - Vorpommern von seiner schönsten Seite! Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Der Kloster-Schloss-Komplex in Dargun wird künftig auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen erlebbarer sein und auch neue Besuchergruppen ansprechen. Mehr dazu unter:

Wandern&Wundern: Sammlung Kummerower See

Ausstellung im Darguner Schloss ab 27.09. bis 27.10.2019.

Ausstellungseröffnung am Freitag, den 27.09.2019 um 18.00 Uhr mit Musik, Lesung und Gesprächsrunde

Geöffnet: Montag bis Donnerstag 10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr und Freitag 10:00 – 12:00 Uhr

 

Was bedeutet für Sie der Kummerower See?

Was fällt Ihnen auf wenn Sie ihn sehen und spüren?

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an ihn denken?

Und was meinen Sie, wie sieht der See in der Zukunft aus?

 

Adrienne Györgyi, Designerin, lädt Sie herzlichst zu dem Kunstprojekt Wandern&Wundern zum Mitgestalten ein. Wir sammeln unsere Eindrücke und Einfälle über den Kummerower See zu einer Ausstellung im Darguner Schloß ab 27.09. bis 27.10.2019. Die Blicke, Gedanken und Gefühle der Teilnehmer ergeben aus vielen Facetten ein neues, vielfältiges, schimmerndes Bild vom Kummerower See und seiner Bedeutung in unserem Leben. Anhand der Ausstellung können wir unsere eigene Sicht erweitern und mit anderen über ein gemeinsames Gut ins Gespräch kommen. Sie sind auch zu den Treffen mit anderen, denen der Kummerower See am Herzen liegt eingeladen: Ausstellungseröffnung am Freitag, den 27.09.2019 um 18.00 Uhr

Es sind Beiträge der verschiedensten Art willkommen: Fotos, selbst gemalte Bilder und Objekte, Gedichte, Briefe, Erzählungen, Musik usw. Lassen Sie mir Ihr vom Kummerower See inspiriertes Ausstellungsstück im Format Ihrer Wahl bis 17. September 2019 zukommen. Ihre Fotos, Handgefertigtes, Text oder Tonaufnahmen können Sie persönlich abgeben, per Post oder E-Mail schicken. Kontakt: Adrienne Györgyi adrienne(at)taufrisch.org An der Kirche 1 17179 Altkalen T: 039973 759827 M:01578 6241982

Adrienne Györgyi  Geboren in Budapest, hat in Budapest und in Berlin Design studiert, lebt und arbeitet seit neun Jahren im Pfarrhaus in Altkalen. Als freie Künstlerin gestaltete sie Verpackungen und visuelle Erscheinungsbilder für internationale Unternehmen und unterrichtete an der Universität für Kunst und Design in Budapest, wo sie auch ihren Doktortitel erwarb. Seit 2013 führt sie ihr Label taufrisch: klare, freudige, lebhafte und wandelbare Wohntextilien und Kleider als handgefertigte Einzelstücke mit Siebdruck auf Leinen. Ihr Ziel ist, das Einheimische von hier und jetzt in ihrem Charakteristikum zu ergreifen, es auf experimentellem Weg zu erkunden und mit künstlerischen Mitteln aufzuzeigen.

Wahlbekanntmachungen